Beauty

Für Anas ist es wichtig, nicht nur dünn, sondern auch schön auszusehen. Durch Hungern werden dem Körper Eiweiße, Vitamine, Fette (Ja, Fette!) und Mineralstoffe vorenthalten, die für die Zellregeneration und für den Gewebeaufbau fehlen. Darum müssen wir Wege finden, dem Körper diese Nährstoffe anderweitig zuzuführen, da es sonst unschöne Konsequenzen nach sich zieht.


Viel Trinken!

Unser Körper besteht zu einem großen Prozentsatz aus Wasser, welches wir durch z.B. schwitzen wieder verlieren. Da wir durch Fasten weniger Wasser durch die Nahrung aufnehmen, müssen wir diesen Verlust durch mehr trinken ausgleichen. Ich empfehle 2-3 Liter Täglich.

Wie alle Anas wissen, hat Flüssigkeit auch den positiven Effekt, dass sie den Magen gut füllt.
Das eiskaltes Wasser viele Kalorien verbrennt ist, denke ich, ein Mythos, aber warme Getränke füllen wirklich besser als kalte. ^^



Am besten ist dazu Wasser oder ungesüßter Tee geeignet. Fruchtsäfte eignen sich als Durstlöscher nicht so gut, da sie massenhaft Zucker enthalten. Mit Wasser verdünnt sind sie jedoch ein guter Ersatz für Süßwaren, wenn man Heißhunger verspürt.


Obst und Gemüse!

Der Körper benötigt viele Vitamine, und sieht bald nicht mehr schön aus, wenn den Zellen diese wertvollen Baustoffe fehlen!


Besser als fettige Pizzen, Burger und so zu fressen, essen Anas lieber Gemüse und etwas Obst. Viele Gemüse und Obstsorten haben wenige Kalorien und schmecken gut. Wenn man sich einmal auf gesundes Essen umgewöhnt hat, verspürt man bald gar keinen Heißhunger auf Fleisch, Riesenportionen Nudeln oder Zuckriges.

Praktisches Real-Life beispiel: Die Arbeitskollegin meiner Mutter ist über 50 Jahre alt und hat einen gertenschlanken Körper. Sie ist Veganerin und ernährt sich Hauptsächlich von grünen Smoothies! (Smoothies aus Blattsalat, Zwiebeln, Tomaten, Broccoli....man kann alles reingeben was man möchte!)

Vitamintabletten sind zwar eine gute Aushilfe, wenn man vorübergehend einen Nährstoffmangel hat, aber ich habe schon von verschiedenen Quellen gehört, dass diese extrahierten Vitamine nicht so gut aufgenommen werden können.
Darum denke ich, dass Tabletten &Co kein Ersatz für Obst und Gemüse sind.




Sauberkeit und Hygiene:

Viele vergessen, dass auch Sauberkeit ein wichtiger Punkt ist. Zumindest jeden 2. Tag und auf jeden Fall nach sportlicher Betätigung oder wenn man in verrauchten/stinkenden Lokalen war, sollte man duschen und sich gründlich mit Shampoo und Duschgel reinigen.

Nach dem Duschen, jeden Morgen und zwischendurch sollte man ein Deo benutzen. Manche Leute kapieren einfach nicht wie eklig das ist wenn sie nach Schweiß oder einfach nur so stinken. :P

Bei mir hat sich das ganze schon zu einem kleinen Fetisch entwickelt :D ich liebe es einfach neue Duschgels, Deos, Bodylotions, Shampoos und Spülungen zu kaufen! Ich hab von allem bestimmt über 5 Stück daheim ^-^ aber ist ja nicht teuer und man gönnt sich ja sonst nichts ;)



Tipps für schöne Haut:



Gesicht:

Weil zu einem perfekten Aussehen auch eine makellose Haut gehört, möchte ich euch hier Tipps und Tricks verraten, die das Hautbild verfeinern und die Haut erstrahlen lassen :)
Damit meine ich nicht, wie man sich am besten Make-Up draufklatscht, sondern wie man seiner Haut etwas gutes tun kann ^^

Reinigen:
Morgends sollte man der Haut ein wenig Zeit geben, sich zu regenerieren. Um wacher und frischer auszusehen, kann man sich kaltes Wasser ins Gesicht spritzen.
Danach sollte man das Gesicht reinigen. Viele gute Produkte dazu findet man billig in der Drogerie. Man kann wählen zwischen Gesichtspeeling, Reinigungsgel/schaum oder Lotionen.
Peelings sind dazu da um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und die Durchblutung anzuregen, dennoch sollte man nur einmal bis maximal zweimal in der Woche peelen.
Welche Reinigungsprodukte am besten zu der individuellen Haut passen muss jeder selbst entscheiden und austesten.

Ich für meinen Teil nutze Reinigungslotionen, da diese sehr sanft zu meiner Haut sind, sie nicht austrocknen und meine Haut danach spürbar weicher und glatter ist.
Momentan benutze ich die Balea "sanfte Reinigungsmilch mit pflegendem Aprikosenkernöl" für alle Hauttypen.

Im übrigen Empfehle ich euch noch, sanfte Reinigungsprodukte zu verwenden, da diese die Haut nicht so stark austrocknen. Dieser Effekt kann zwar gewollt sein, z.B. wenn man zu öliger Haut neigt, aber auch ich habe Mischhaut und komme damit super zurecht.

Pflegen:
Für mich ist eine Creme einfach als Puder- oder Makeupgrundlage nicht mehr wegzudenken. Das Makeup lässt sich auf einer Grundierung besser auftragen und man muss sich keine Sorgen machen, dass das Gesicht krümelt :D 
Außerdem ist das Hautgefühl, wenn man die passende Creme gefunden hat, super.
Für Mischhaut und normale Haut empfehle ich daher eine Creme auf Wasserbasis, für alle Typen, die zu trockener, juckender oder spannender Haut neigen, empfehle ich eine Creme mit Ölen oder Fetten.
Ich benutze die Yves Rocher "Hydra Vegetal Gel Creme" für normale- bis Mischhaut.


Ich hatte nie Probleme mit Allergien und auch diese Creme vertrage ich super und sie ist auch wirklich ergiebig.

Reinigen, sowie Creme auftragen sollte man Morgends und Abends!
Gerade dann, wenn man vergisst sich abzuschminken, kommt es oft zu unschönen roten Pickelchen oder fleckiger Haut.

Schminken:
Ich denke hier ist weniger mehr! Ich trage über der Creme nur noch etwas Puder und Mascara auf. Da hier aber jeder seine eigene Ansicht hat, überlasse ich diesen Punkt euch.
Was für Produkte verwendet ihr? Schminkt ihr euch jeden Tag, oder könnt ihr auch einmal ohne Make-Up rausgehen? :D



Körper:

Auch unser Körper sollte gepflegt werden. Dafür gibt es Lotionen, Cremen oder Körperbuttern. Für jeden Hauttyp sind viele Produkte im Handel.
Für sehr trockene Haut kann ich die Körperbuttern von Alverde oder The Body Shop empfehlen, für normale Haut tun's auch die Balea Bodylotions.
Ich habe normale Haut und mag die Produkte von Alverde, Lavera, Balea oder Garnier ganz gerne.

Eincremen sollte man sich nach Bedarf, aber zumindest jeden 2. Tag. Ich habe mir außerdem noch eine reichhaltigere Körperbutter gekauft, damit auch meine trockenen Hautstellen wie die Ellenbogen, Knie, Schienbeine und Fußsohlen versorgt sind. Diese schmiere ich am Abend ein. über Nacht ziehen auch reichhaltigere Produkte prima ein.

Hände:

Benutzt nach jedem mal Händewaschen und für zwischendurch eine gut pflegende, aber schnell einziehende Handcreme. Schmierige Hände will niemand schütteln, ungepflegte Hände, die sich wie Sandpapier anfühlen aber auch nicht!
Über Nacht könnt ihr eine stark pflegende Körperbutter auf eure Hände schmieren und dann einen Baumwollhandschuh drüber anziehen. Ihr werdet sehen, am nächsten Morgen sind eure Hände wunderbar weich! So splittern eure Nägel auch viel weniger!


Tipps für schöne Haare:



Haare sind wunderbar :D Je nachdem, welchen Haarschnitt man trägt, können Haare einen Menschen komplett verändert aussehen lassen. Es gibt so viele Tragemöglichkeiten, Farben und Frisuren! Wichtig ist nur, dass die Haare euren Typ unterstreichen uns zu euch passen. 

Ich finde, dass lange Haare nur bei sehr dünnen und/oder großen Menschen gut aussehen, da sie optisch kleiner und stämmiger machen. Mir gefallen lange Haare aber dennoch sehr gut, was auch ein Grund dafür ist, dass ich abnehmen möchte ^^ Ich glaube dass lange Haare außerdem sehr sexy aussehen, besonders mit einer verwuschelten Frisur ;) Auf jeden Fall ist es sehr anstrengend, lange Haare genügend zu pflegen, vor allem wenn eure, so wie meine, anfällig für Spliss sind.

Kurze Haare stehen sehr vielen Mädchen und Frauen und lassen sie sportlich und energievoll wirken.
Außerdem machen kurze Haare ein wenig schlanker. Der Aspekt, dass kurze Haare um einiges pflegeleichter sind, ist auch nicht zu vernachlässigen ;)

Egal auf welche Art ihr euer Haar tragen wollt, es ist wichtig, dass ihr es mit den passenden Pflegeprodukten stylt.
Im Handel gibt es für jeden Haartyp etwas und es ist wichtig dass ihr eine Serie oder Produkte verwendet, die zu euren Haaren passen. Außerdem ist es gut, öfters Shampoo zu wechseln, ich wechsle mich zum Beispiel zwischen 3 Sorten ab.

Wenn ihr längere Haare habt und denen etwas gutes tun möchtet, kauft euch ein gutes Öl, schmiert damit die Längen und Spitzen ein und lasst es über Nacht oder aber zumindest eine halbe Stunde vor eurer Haarwäsche einwirken. Ihr werdet vielleicht 2 mal einshampoonieren müssen, aber meine werden dadurch immer wunderbar weich! Ich liebe auch den Glem Vital "Weizen und Colorin" Conditioner (den gelben), da dort Weizenproteine und hydrolisiertes Keratin (ein Haarbaustein) enthalten sind.
Gut sind auch die Alverde Shampoos und Spülungen, da sie komplett natürlich sind, und keine Silikone enthalten. Die Shampoos schäumen zwar nicht besonders, aber die Haare werden trotzdem sauber.

Wer sich die Haare ganz lang wachsen lassen möchte, sollte silikonfreie Shampoos und nach jedem mal Waschen einen Conditioner verwenden, nicht Fönen und nicht jeden Tag waschen. Haarkuren und Öle schenken dem Haar dann auch noch die nötige Geschmeidigkeit.

Man muss, um schöne Haare zu haben, nicht zwangsläufig zum Friseur gehen, aber man sollte darauf achten, dass die Haarspitzen nicht kaputt und ausgefranst aussehen oder die Frisur unordentlich wird.

Sollte man zu leicht fettenden, öligen Haaren oder zu schuppigen Haaren neigen, bitte immer aufpassen, dass man nicht eklig oder dreckig aussieht! ^^ Aber ich denke das ist doch logisch :)


Tipps für schöne Nägel:

Das es wichtig ist, dass eure Hände immer schön gepflegt aussehen, habe ich vorhin schon erwähnt. Dazu gehören natürlich auch die Fingernägel!

Wenn man zu brüchigen Nägeln neigt, kann man sich aus der Drogerie "Kieselerdetabletten für Haut, Haar und Nägel" holen. Diese enthalten Mineralien, die die Festigkeit und Elastizität des Nagels verbessern. Ob sie viel wirken, weiß ich nicht, dafür nehme ich sie noch nicht lange genug, aber es ist einen Versuch Wert, und teuer sind sie auch nicht.

Es gibt zur Nagelpflege ein großes Sortiment an Nagellacken, die die Nägel beim Wachsen unterstützen. Ich nehme einen klaren Lack von Essie, der verhindern soll, dass meine Nägel abbrechen. Ich denke er hilft und mir sind das die 8-10€ allemal wert, so ein Lack hält ja auch ewig.

Auf vielen Pro-Ana Seiten bekommt man den Tipp, dass man sich immer die Nägel lackieren sollte, da sie sonst splittern oder unschön verfärbt aussehen.
Ich finde, je öfter man sich die Nägel neu lackiert und wieder ablackiert, desto mehr splittern sie auch, da Nagellackentferner und manche Nagellacke auch schädlich und austrocknend wirken können.
Ich lackiere meine Nägel nur wenn ich lust darauf habe, oder wenn ein schöner Anlass dazu gegeben ist.
Das kann aber jeder selbst entscheiden :D Mit Unterlack und einem Entferner speziell für splitternde Nägel sollte lackieren kein Problem sein ^^
Nagellack sieht aber schnell unschön aus, wenn er absplittert, also unbedingt drauf achten, dass alles noch gepflegt aussieht!

Zur Unterstützung des Wachstums kann ich euch noch spezielle Nagelöle (Drogerie) und gute Handcremen (mit pflegenden Ölen und Fetten, ohne Silikon/Mineralöle) empfehlen.




So, das wars jetzt mal von meiner Seite. Wenn mir oder euch noch etwas einfällt werde ich diese Seite gerne ergänzen :)
Alles Liebe, eure Zimtschnecke <3

Kommentare:

  1. Hallöchen!
    Erst mal: ich finde deinen Blog sehr motivierend! Ich bin jetzt seit einiger Zeit auf 49kg bei 163cm, will aber eigentlich auf 45 runter :)
    Sooo...
    Ach ja, und das mit dem kalten Wasser stimmt, weil der Körper erst einmal das Wasser erwärmen muss, und daduch verbrennt man Kalorien :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Süße :)
      Da bist du deinem Ziel auf jeden Fall schon näher als ich ;) endlich mal wieder unter 50 Kilo zu kommen wäre ein Traum für mich!

      Gut zu wissen :) <3
      Ganz liebe Grüße und ***Stay Strong***!!

      Löschen
  2. Ich finde deine Seite super schön. Besonders der Beauty Teil und der Sport Teil haben es mir angetan. Täglich schaue ich hier vorbei und sehe mir Einträge an (ich bin vorgestern auf deine Seite gekommen). Meiner meinung nach ist dir alles sehr gelungen :)
    Vielleicht willst du ja mal auf meiner Seite vorbei schauen (http://iwannabelighterthanair.wordpress.com/)
    Was mich interessieren würde, wäre, wie dein perfektes Winteroutfit aussieht. Ich freue mich schon auf neue Einträge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Das freut mich zu hören *______*

      Ich schau gern vorbei :)
      Ich könnte einen eigenen Post zu Winteroutfits machen, fallt mir gerade auf, das wär ne tolle Idee :3
      Ansonsten, es wäre ein Weinroter Pulli, der nicht zu dick ist, ein schwarz-weiß gemusterter Loop-Schal und ein schwarzer Rock mit einer schwarzen, feinen Strumpfhose :3
      Schuhe...hmm, am besten graue Stiefel ^-^

      GlG <3 und stay strong

      Löschen
  3. Wow ich finde deine Seite echt toll! Vorallem die tipps und beauty seiten gefallen mir :-)!! Ich mag deine Einstellung, dass du nicht an ana verrecken willst - so sehe ich das auch. Ich sag mal danke dass es deinen blog gibt :D ♡

    lg kim :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallu =)
    Ich finde deine Seite total schön und sie ist anderes als die meisten anderen Pro Ana seiten, viel persönlich und die Beauty Seite ist auch voll die gute Idee *-*
    Du schaffst das wieder unter die 50 :*! *ich drück dir die Daumen*
    Vielleicht willst du auch mal auf meiner Seite vorbei schauen? Ich hatte eine längere Schreibpause, weil ich Stationär war -_- Aber jetzt möchte ich wieder regelmäßig schreiben :3
    http://die-vollkommen-unperfekte.blogspot.de/
    gaaaaaanz liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  5. hey kann mir einer helfen ich war vor drei Monaten auch unter den 50 kg aber jetzt bin ich Übergewicht !!! möchte wieder Magersuchtig werden kann mich einer bitte motivieren jeder meint ich schaff das nicht mehr, wie soll ich wieder anfangen weil mein Stoffwechsel ja auch kaputt ist soll ich täglich 400 kalorien essen oder lieber fasten ?,möchte mein altes gewicht wieder ! :(

    AntwortenLöschen
  6. Hi weis nicht ob es wer liest aber würde gerne in ne ana Gruppe bin der Zeit auch in einer aber momentan läuft das da nicht s‭o könnt gerne schreiben lg Christina ‭0152 59768692‬

    AntwortenLöschen