Freitag, 28. Februar 2014

Meine Haarroutine

Hallo, meine Süßen <3

Wie ihr wisst, wohne ich in einem Wohnheim für Studenten. Größtenteils ist es total toll hier alleine zu wohnen und es hat auch wahnsinnig viele Vorteile, wie zum Beispiel selbst Kochen und Food Diaries/Thinspos in ein Buch zu schreiben/kleben ohne befürchten zu müssen, dass es jemand findet, aber einen RIESENGROßEN Nachteil hat es trotzdem: Nicht immer sind die anderen Mitbewohner so freundlich und nehmen Rücksicht auf andere.
Und da kann es schon einmal sein, dass der Zimmernachbar den ganzen Tag Musik laufen hat. Und dann immer dieselben 5 Pop-Lieder die einen sowieso schon nerven weil sie 24/7 im Radio laufen...
Er hört nicht mal besonders laut, aber mit der Zeit stören auch leise Lieder in Dauerschleife.
Die Wände sind eben sehr dünn und da noch nicht Nachtruhe ist, kann ich leider nicht viel dagegen machen, außer Zähne zusammenbeißen, Aspirin einwerfen und versuchen mich zu konzentrieren.


Um mich mal ein wenig abzulenken hab ich mir gedacht ich mache so eine Art Haar-Routine :)
Ja ich weiß, dass das ohne ein Bild von meinen Haaren ziemlich unnütz ist, aber sie sind mittlerweile ein bisschen länger als BH-Verschluss Länge und ziemlich gesund. Ich habe zwar ein wenig Spliss und ganz selten mal Haarbruch, aber das kriege ich so langsam in den Griff ;)
Außerdem kann ja so ein Post auch ganz interessant sein um mal neue Produkte kennen zu lernen, die man sonst vielleicht immer übersieht oder noch nie zur Kenntnis genommen hat! ^^

Ich wasche die Haare alle 2-3 Tage (Je nach Aussehen) abwechselnd mit dem Balea Repair+Pflege Shampoo, dem Alverde Nutri Care Mandel Argan und mit dem Lavera Colorglanz-Shampoo.

Ich habe aber auch noch ein paar andere Shampoos auf Vorrat, die ich gerne testen möchte.
-> Alverde Sensitiv-Shampoo, die 2 Nivea Proben diamond volume und volume sensation, Balea More Blond, Balea Vitamin Shampoo und Schauma Keratin Kraft. <-

Ich bin beim Shampoo nicht zu wählerisch, es sollte nur (wie alle Haarpflegesachen von mir) silikonfrei sein und das Haar nicht allzusehr austrocknen.
Mit dem Shampoo schäume ich nur meine Kopfhaut ein, etwa bis zu den Ohren. Der Rest wird nicht so leicht fettig und wird nur mitgewaschen wenn die Längen auch wirklich sehr dreckig sind, oder eine Kur drinnen hatten!
Ansonsten reicht das Shampoowasser, das beim Ausspülen über die Haare rinnt, vollkommen aus!


Alverde Nutri Care Shampoo, Alverde Sensitiv Shampoo, Balea Professional Repair + Pflege Shampoo, 
Nivea Proben diamond volume und volume sensation

 Balea Vitamin Shampoo, Lavera Color Glanz Shampoo

Balea Professional More Blond Shampoo und Spülung
Hab ich gekauft um meinen aschblonden Ansatz ein wenig strahlender zu machen :D

Schauma Keratin Kraft Shampoo (riecht soo toll <3)


Wie ihr sehen könnt, habe ich noch ziemlich viele Produkte aus der konventionellen Kosmetik. Obwohl ich ja schon fleißig am Umstellen bin, haben sich doch einige Produkte angesammelt, die ich nicht wegwerfen möchte und deshalb jetzt nach und nach aufbrauche :D

Manchmal werden die Produkte auch zweckentfremdet um sie schneller zu leeren!
z.B. das Balea Vitamin Shampoo, welches eher stark reinigt und minimal mehr austrocknet als andere Shampoos (Nur wenn ich mal wieder einen Proteinüberschuss habe, ist es super) wird also auch ab und zu als Duschgel oder als Flüssigseife verwendet. Der Duft von dem Zeug ist nämlich Himmlisch :3

Danach verwende ich eine Spülung, die ich immer nach Lust und Laune auswähle. Auch hier achte ich darauf, dass sie Silikon- und Paraffin-frei ist.

Ich gebe die Spülung etwa bis Kinnhöhe in meine Haare, mache dann einen Dutt und lasse sie ein paar Minuten einwirken.
Meistens wird bei mir Spülung aber schneller leer als Shampoo, und da ich gerne herumprobiere, kaufe ich dann meistens eine andere nach.


Alverde Repair Spülung, Balea Seidenglanz und Feuchtigkeits Spülung,
Balea Professional Repair + Pflege Spülung

Zwischendurch, wenn meine Spitzen sehr trocken aussehen, verreibe ich zwischen meinen Händen ein oder zwei Tropfen Mandelöl oder Alverde Haaröl und knete das dann in die Spitzen ein. Auch die Alverde Körperbutter mögen meine Haare sehr gerne :D (Ist auch fast dasselbe drin, wie in der Haarbutter, aber die Variante für den Körper riecht viel besser, finde ich)

Mit der Dosierung muss man dabei aufpassen, damit das Haar dann nicht fettig aussieht, aber wenn man immer vorsichtig Strähne für Strähne "bearbeitet" funktioniert das ganz gut für mich :)
Diesmal gibt's keine eigenen Fotos (da ich's einfach vergessen habe :D) also habe ich euch die Pressefotos herausgesucht.

 

Alverde Körperbutter (es gibt immer mal neue Sorten zusätzlich zu dieser; Alverde Haaröl Mandel Argan


Vor dem Waschen (Mindestens 2 Stunden davor oder sogar über Nacht) pansche ich mir eine Pre-Wash-Kur zusammen, meistens mit Öl (Kokos, Mandel oder Olive) einer Kur (z.B. Alverde Repair Haarmaske oder Feuchtigkeits Haarkur) und ein wenig Aloe Vera Gel.

Man kann auch noch Honig beifügen (soll bei Erwärmen leicht aufhellend wirken) oder 1-2 Tropfen Proteine und Keratin in flüssiger Form (aus der Apotheke oder aus dem Internet) dazugeben. Eier, Joghurt oder Milch sollen ebenfalls für eine Extraportion Proteine sorgen, die drei Sachen gebe ich aber eher selten hinzu, da mir der Geruch davon gar nicht zusagt ;)

Alverde Repair Haarmaske

Sun Dance Aloe Vera Gel, Lush R&B; Alverde Feuchtigkeits Haarkur, Alverde Relax Pflegeöl


Mehr mache ich eigentlich nicht mit meinen Haaren, ich verwende keine Stylingprodukte und Föhne auch nicht.
Wie ihr seht mag ich die Marke Alverde ziemlich gerne :D Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt für mich einfach und ich finde es toll zu wissen, dass kein Tier dafür leiden musste, denn alle Alverde Produkte sind Tierversuchsfrei! <3 (Balea übrigens auch)

Und jetzt habe ich noch eine kleine Preview für alle Balea-Fans unter euch <3<3<3

Balea bringt eine neue Serie speziell geeignet für langes Haar heraus!



Beautiful Long Shampoo

Mit Phyto-Keratin und Inca Inchi Öl repariert und kräftigt das Shampoo strapazierte Längen. Der Pflegekomplex mit Panthenol bewahrt die natürliche Feuchtigkeit des Haars. Strapaziertes Haar wird gestärkt, die Haaroberfläche wird spürbar geglättet und vor Beanspruchung und äußeren Umwelteinflüssen geschützt. Langes Haar wird geschmeidig, schön und widerstandsfähig – vom Ansatz bis zur Spitze.
Silikonfreie Rezeptur.

250 ml kosten 1,45 € (100 ml kosten 0,58 €)

Beautiful Long Spülung

Pflegt längeres, beanspruchtes und ausgelaugtes Haar geschmeidig weich, ohne es zu beschweren. Das Phyto-Keratin und Inca Inchi Öl repariert und kräftigt strapazierte Längen. Langes Haar wird geschmeidig, widerstandsfähig und perfekt kämmbar.
Silikonfreie Rezeptur.

200 ml kosten 1,45 € (100 ml kosten 0,73 €)

Beautiful Long 1-Minute Intensivkur

SOS Tiefenpflege: Die Beautiful Long 1-Minute Intensivkur nährt längeres, beanspruchtes
und ausgelaugtes Haar. Die reichhaltige Pflegeformel mit Phyto-Keratin, Inca Inchi Öl
und Shea Butter repariert strapazierte Längen und verleiht eine tiefenwirksame Schönheitspflege. Ergänzt das Balea Professional Beautiful Long Pflegeprogramm.
Silikonfreie Rezeptur.

20 ml kosten 0,95 € (100 ml kosten 4,75 €)

*******

Ich finde, das sieht ja schon mal seeeehr vielversprechend aus! Was meint ihr? 
Das Design gefällt mir unglaublich gut, rosa mag ich ja total gerne und ich denke ich kann mich mit meinen Haaren durchaus als Zielgruppe betrachten :D
Die Verpackung ist also schon mal sehr ansprechend, mädchenhaft, frisch, verspielt und trotzdem hochwertig.
Ich freue mich total darauf und bin gespannt auf die Wirkung :3 Leider dauert es ja immer ein wenig bis neue Produkte nach Österreich durchsickern aber bis es das Zeug hier endlich zu kaufen gibt, muss ich sowieso noch ein wenig Shampoo leeren ;)

*******

Alles Liebe eure Zimtschnecke <3

Kommentare:

  1. Hey, interessanter Post! Ich bin selbst nicht der große Stylingfreak, aber ein paar Tipps konnte ich echt gebrauchen. Meine Haare sind schon etwas sproede. Eine Kur und so eine Vorwaschpflege werde ich mir wohl auch mal zulegen.
    Danke dir! Iwik

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :3 Freut mich, wenn ich dir helfen kann :D
      Ich style auch nicht viel, nachdem die Haare gewaschen sind, dürfen sie einfach vor sich hintrocknen und werden dann nur noch frisiert ^-^
      Liebe Grüße :*

      Löschen
  2. Hey :) Kleine Anmerkung: Man kann leider nicht mit 100%iger Sicherheit sagen, dass die Produkte von Alverde ohne Tierversuche hergestellt werden. Alverde selbst soll zwar meines Wissens nach keine Tierversuche in Auftrag geben, allerdings werden die Produkte in Werken produziert, in denen Tierversuche noch zur Ordnung gehören.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab das schon öfters gelesen, aber das ist eine Falschinformation von Animas Liberty, die das in ihrer App nicht umändern möchte :D
      Alverde lässt in den Dalli-Werken Produzieren. Grünenthal (oder so o.o), die ja ein Pharmakonzern sind, also vom Gesetz her vorgeschrieben haben, dass sie (leider) Tierversuche machen müssen, haben ihre Produktionsstätte so viel ich weiß auch dort, aber haben mit Alverde rein gar nichts zu tun :D
      Das wäre, als hättest du dein veganes Biogeschäft in einem Einkaufszentrum, in dem auch eine Apotheke steht. Deswegen hast du jetzt aber auch keine Tierversuche durchgeführt ;)
      Wird oft verwechselt und von AL in Zusammenhänge reininterpretiert, die gar nicht da sind, und deshalb wird die Diskussion leider immer wieder angeheizt :(
      Abgesehen davon trägt Alverde ja ein Siegel, welches Tierversuchsfreiheit garantiert :)

      Haha, das ist jetzt ein richtiger Roman geworden :D Aber ich habe mich eben auch schon viel damit beschäftigt und recherchiert ^-^
      Alles Liebe <3

      Löschen
    2. Ach so, na gut, dann war ich da wohl auch nicht so gut informiert, haha. Danke für die Aufklärung :)

      Löschen
  3. Hey gibt es das Balea Beautiful Long Shampoo schon in Österreich zu kaufen? ;)

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen